Fehlalarm durch BMA
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-01
Datum: 11. Januar 2019
Alarmzeit: 08:47 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME), Sirene
Art: Brand > B1, Entstehungsbrand 
Einsatzort: Hahnenberger Straße 9, 29471 Gartow
Weitere Kräfte:
keine
___________________________________________________________________________________________________
Einsatzbericht:

Die Gartower Feuerwehr ist heute um 8:47 Uhr per Brandmeldeanlage zu einem Brand ins DRK- Altenheim in die Hahnenberger Straße gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es kein Feuer gab. Die BMA hat ausgelöst durch Staubentwicklung verursacht durch Bauarbeiten im EG/Herren WC, hier wurden Elektrokabel unter Putz verlegt.
Der Staub entstand durch Stemmarbeiten an der Wand. BMA wurde zurückgesetzt, keine weitere Tätigkeit der Einsatzkräfte erforderlich.

Schwelbrand am Wildgatter
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-02
Datum: 19. Januar 2019
Alarmzeit: 12:10 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME)
Art: Brand > B1, Kleinbrand
Einsatzort: ”Hirschhütter” Falkenmoor, 29471 Gartow
Weitere Kräfte:
keine
___________________________________________________________________________________________________
Einsatzbericht:


Am Sonnabendmittag gegen 12:10 Uhr rückte die Feuerwehr Gartow zu einem Schwelbrand in der so genannten "Hirschhütte" am Gartower Wildgatter aus. Es brannten ca. 4 qm torfähnlicher Sandboden. Der Brand wurde durch Vornahme des Schnellangriffs gelöscht. Anschließend wurde die gesamte Fläche nach Glutnestern abgesucht und massiv bewässert, um ein Wiederaufflammen des Bodens zu verhindern. Über die mögliche Brandursache und Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.
IMG-20190119-WA0007


IMG-20190119-WA0014


Fehlalarm durch BMA
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-03
Datum: 13. Februar 2019
Alarmzeit: 23:11 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME), Sirene
Art: Brand > B1, Entstehungsbrand 
Einsatzort: Fährstraße 1, 29478 Pevestorf
Weitere Kräfte: Keine


Gemeldeter Gasaustritt im Wohnhaus
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-01 Führungsstaffel Gartow 
Datum: 14. Februar 2019
Alarmzeit: 07:13 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME)
Art: Hilfeleistung > ABC1,
Einsatzort: Lomitz
Weitere Kräfte:
keine

___________________________________________________________________________________________________
Einsatzbericht:

kl_1


Tischdekoration steckte Tisch in Brand
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-04
Datum: 14. März 2019
Alarmzeit: 21:06 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME)
Art: Brand> B1, Kleinbrand
Einsatzort: Springstraße 9, 29471 Gartow
Weitere Kräfte:
FF Gartow
___________________________________________________________________________________________________
Einsatzbericht:


Personensuche
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-02 Führungsstaffel Gartow 
Datum: 13. April 2019
Alarmzeit: 14:00 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME)
Art: Hilfeleistung > H1Y, Peron
Einsatzort: Hahnenberger Straße 9, 29471 Gartow
Weitere Kräfte:
Feuerwehr Lomitz, Drohne, Hundestaffel Karwitz, Polizei
___________________________________________________________________________________________________
Einsatzbericht:

(PW-SG: PB) Eine am 13. April seit ca. 14 Uhr mit dem Fahrrad verschwundene, männliche Person, musste unlängst im Raum Lomitz gesucht werden. Der Mann war zuletzt in der Ortschaft Lomitz, ca. 7 km von seinem Wohnort, gesehen worden. Die Polizei, die mit zwei Streifenwagen im Einsatz war, forderte nach erfolgloser Suche die Feuerwehr zur Hilfe auf. Im Einsatz waren die Feuerwehr Lomitz, die Führungstaffel Gartow mit Drohne, die Hundestaffel Karwitz sowie Gemeindebrandmeister Holger Friedrichs und dessen Stellvertreter, Manuel Maury. Glücklicherweise, konnte die Person kurz nach der Alarmierung gegen 18.50 Uhr gefunden werden.


Waldbrand “unklare Rauchentwicklung”
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-05
Datum: 20. April 2019
Alarmzeit: 17:25 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME), Sirene
Art: Brand > WB2, Waldbrand 
Einsatzort: Nemitzer Heide
Weitere Kräfte:
Gartow, Gorleben, Lanze, Lomitz, Prezelle, Führungsstaffel Gartow, Trebel, SG-BM Lüchow
___________________________________________________________________________________________________
Einsatzbericht:

(PW-SG: PB) Einmal WB2 und einmal WB1 – so lautet die Kurzfassung der Ereignisse am 20. April im Ostkreis. Bei allen Einsätzen wurden diverse Wehren in die Nemitzer Heide und/oder deren unmittelbare Nachbarschaft gerufen.

Am Samstag-Nachmittag gegen 17.30 Uhr lautete die Alarmierung (Einsatznr. 7198) „unklare Rauchentwicklung“, ein Einsatzgrund, der sich noch zweimal wiederholen sollte. Lediglich grob mit „Prezelle“ sowie „Im Forst“ mussten die beteiligten Wehren Gartow, Gorleben, Lanze, Lomitz und Prezelle sowie die Führungsstaffel aus Gartow den Brand erst einmal lokalisieren. Tatsächlich lag dieser dann tief in der Nemitzer Heide in recht unzugänglichem Gelände. Dort brannten bereits ca. 1.000 qm Kiefernwald und das Feuer drohte sich rasch auszubreiten. Die eingesetzten Wehren hatten die Lage aber schnell im Griff. Da der Waldbrand auf dem Gebiet der Samtgemeinde Lüchow lokalisiert worden war, wurden schließlich noch die Trebeler Wehr und der Lüchower Samtgemeinde-Brandmeister Torsten Breese nachalarmiert. Gegen Einsatzende addierten sich die eingesetzten Kräfte auf 119.
WB2-KL-NEMITZ


Fehlalarm
___________________________________________________________________________________________________
Einsatz-Nr.: 2019-06
Datum: 20. April 2019
Alarmzeit: 19:20 Uhr 
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger (DME), Sirene
Art: Brand > WB1, 
Einsatzort: zwischen Rondel und Prezelle
Weitere Kräfte:
Gartow, Gorleben, Lanze, Lomitz, Prezelle, Führungsstaffel Gartow, Trebel, SG-BM Lüchow
___________________________________________________________________________________________________
Einsatzbericht:


(PW-SG: PB) Die meisten Kameradinnen und Kameraden waren noch mit der Nachbereitung und dem Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft in ihren Gerätehäusern beschäftigt, als sie am gleichen Abend gegen 19.30 Uhr erneut alarmiert (Einsatznr. 7210) wurden. Wieder war Rauch gesichtet worden, erneut schwärmten die o.g. Wehren zur Erkundung in die Nemitzer Heide aus. Schlussendlich konnten weder die am Boden eingesetzten Kräfte (90 Kräfte waren in diesem Fall ausgerückt) und die Bilder der Gartower Drohne irgendein ein Feuer entdecken. Zwischen 20.30 und 21 Uhr erging schließlich der Befehl „Einsatzabbruch“.

Der Gemeindebrandmeister der Samtgemeinde Gartow, Holger Friedrichs, bei beiden Bränden Einsatzleiter, kommentierte den ersten Brand am Samstag unter anderem mit den Worten „Dank genügend Kräften vor Ort umgehend gelöscht.“ Die Kommentare diverser eingesetzter Kräfte zum nachfolgenden Fehleinsatz lassen sich in etwa dergestalt zusammenfassen: „Selten waren wir bei einer derartigen Wetter- und Gefahrenlage über eine Fehl-Alarmierung ausnahmsweise so dankbar ...“

 

Einsätze 2019

IMG-201915-gr
IMG-201914-gr
gr_1
WB2-GR-NEMITZ

Stützpunktfeuerwehr im Landkreis Lüchow-Dannenberg / Niedersachsen

Freiwillige Feuerwehr

Gartow