HLF 20

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) ist umfassend sowohl für die Brandbe- kämpfung als auch für die technische Hilfeleistung ausgestattet. Es rückt daher zu fast allen Einsätzen als erstes Fahrzeug aus.

Ausstattung:

  • Heckpumpe: Magirus FPN 10 / 3000        
  • GFK-Wassertank: 2000 Ltr.
  • Schaumtank: 200 Ltr.
  • Lichtmast: pneumatisch, 6 Scheinwerfer (4x Fern.- / 2x Nahbereich) in LED-Technologie
  • Rückwarnsystem: LED-Technologie
  • 2 – Einmannhaspeln (Verkehrssicherung u. Schlauchhaspel)
  • 4 Atemschutzgeräte in der Kabine
  • Zumischanlage über Schaumtank
  • Durchgehende Umfeldbeleuchtung zur gleichmäßigen Ausleuchtung der Einsatzstelle
  • Hydraulisches Rettungsgerät (Schere / Spreizer sowie div. Stempel)
  • Stromaggregat 9 KVA
  • LKW-Rettungsplattform
  • Hebekissen
  • Türöffner
  • Rückfahrkamera
  • Hygieneboard, herausziehbar
  • Druckbelüfter

Weitere Informationen:

Rufnummer:

22 - 48 - 11

Fahrzeug:

MAN TGM 18.340 4×4 BB

Aufbau:

Magirus

Baujahr:

2019

Zul. Gesamtgewicht:

18 t

PS / KW:

340 / 250

Kabine:

Gruppe  1/ 8

Stützpunktfeuerwehr im Landkreis Lüchow-Dannenberg / Niedersachsen

Freiwillige Feuerwehr

Gartow