links
hinten05
front02

Die Hauptaufgabe des Tanklöschfahrzeug 16/25 (Abkürzung: TLF 16/25), liegt in der Brandbekämpfung kleinen Umfangs und die Überbrückung der Zeit bis zur Fertig- stellung der Wasserversorgung. Aufgrund seines Löschwassertanks dient es in erster Linie zum Aufbau eines Schnellangriffs und zur Wasserversorgung an Einsatzstellen, bei denen eine Wasserversorgung nicht oder nur aufwendig hergestellt werden kann.  Die Pumpenleistung der vom Fahrzeugmotor angetriebenen Kreiselpumpe beträgt 1600 l/min, das Tankvolumen minimal 2500 l. Im Mannschaftsraum sind 2 Atemschutzgeräte, die in den Rückenlehnen der Sitze eingebaut sind, vorhanden. So kann sich der erste Angriffstrupp bereits während der Anfahrt entsprechend ausrüsten.

rechts-auf-1
G 102
G 302
GR
G 202
GR 3-auf
rechts-zu-g2
hinten-auf02
hinten-zu
links-2-zu
G 104
links-1-zu02
links-2-auf
rechts-zu-g1
0002
0002
G 203
G 403
0002

Zum Vergrößern des Geräteraumes, einfach mit dem Cursor auf die jeweilige Jalousie!

TLF 16/25

Florian Lüchow 22-23-11

Stützpunktfeuerwehr im Landkreis Lüchow-Dannenberg / Niedersachsen

Freiwillige Feuerwehr

Gartow