TLF 4000

Das Tanklöschfahrzeug ist durch den großen Löschwassertank für Brände in Gebieten ohne ausreichende Wasserversorgung, wie z.B. Wälder, ausgelegt. Mittels Dachwerfer ist die Bekämpfung von Bränden aus größerer Entfernung möglich.

Ausstattung:

  • Heckpumpe: Magirus FPN 10 / 3000        
  • GFK-Wassertank: 5000 Ltr.
  • Schaumtank: 500 Ltr.
  • Lichtmast: pneumatisch, 6 Scheinwerfer (4x Fern.- / 2x Nahbereich) in LED-Technologie
  • Rückwarnsystem: LED-Technologie
  • Werfer: 3000 l / min.
    • 70 Meter Wurfweite Wasser
    • 50 Meter Wurfweite Schaum
  • Druckzumischanlage: CaddiSys (elektrisch angetrieben) 0,1 – 6 % Zumischung
  • Durchgehende Umfeldbeleuchtung zur gleichmäßigen Ausleuchtung der Einsatzstelle
  • Rotzler – 5 t - Seilwinde für Technische Hilfeleistung und Selbstbergung mit 90 m Seillänge
  • Zusatzbeladung: Waldbrandzusatzausrüstung inkl. Löschrucksäcke
  • 5000 l Faltbehälter
  • Rückfahrkamera
  • Hygieneboard, herausziehbar

Weitere Informationen:

Rufnummer:

22 - 26 - 11

Fahrzeug:

MAN TGM 18.340 4×4 BB

Aufbau:

Magirus

Baujahr:

2019

Zul. Gesamtgewicht:

18 t

PS / KW:

340 / 250

Kabine:

Trupp  1/2

Stützpunktfeuerwehr im Landkreis Lüchow-Dannenberg / Niedersachsen

Freiwillige Feuerwehr

Gartow